Ziele und Aufgaben

   Autorenumgebung laden ... 

Ziele und Aufgaben


Gewässerökologie und Hochwasserrisikomanagement

Schritt für Schritt zum Gleichgewicht

Naherholung und TourismusWer den Lebensraum Neckar ganzheitlich betrachtet und seinen ökologischen Zustand gezielt verbessert, verringert zugleich das Hochwasserrisiko. Naturnahe Strukturen und natürliche Überschwemmungsflächen entlang des Flusses schaffen Lebensräume für Fische und Kleinlebewesen und ermöglichen deren Überwindung von Wehren und Staustufen. Zugleich entstehen natürliche Retentionsräume, die den Fluss bei Hochwasser entlasten und Siedlungen und Infrastruktur entlang des Flusses auf natürliche Weise schützen. Mit der Herstellung der Durchgängigkeit an Wehren und Staustufen und Schaffung naturnaher Lebensräume wird der ökologische Zustand des Neckars Schritt für Schritt verbessert. Zudem ist er für die Anwohner und Besucher ein erlebnisreicher Lebens- und Erholungsraum.





Naherholung und Tourismus

" ... Auf einem Floß den Neckar hinab ..."

Naherholung und Tourismus„Niemand hat das höchste Ausmaß dieser friedvollen Schönheit begriffen, der nicht auf einem Floß den Neckar hinab gefahren ist“, schrieb 1880 Mark Twain. Seit der berühmte amerikanische Schriftsteller Deutschland bereiste, hat sich viel verändert. Der Neckar ist die wirtschaftliche Lebensader Baden-Württembergs geworden und zugleich abwechslungsreicher Erholungs- und Erlebnisraum für Anwohner und Urlaubsgäste. Regionale und überregionale Maßnahmen, die helfen Gewässerökologie und Hochwasserschutz zu verbessern, nützen deshalb allen Flussanrainern – den Unternehmen, der Schifffahrt, den Menschen in den Städten und Dörfern und zugleich den Touristen.






Wirtschaft

Natürlicher Wirtschaftsfluss

Wirtschaftsader Neckar367 Kilometer Neckar – das bedeutet auch 367 Kilometer Wirtschaftsstandort. Über siebeneinhalb Millionen Tonnen Güter befördern die Neckarschiffer jährlich zwischen Plochingen und Mannheim. In die Bauwerke am Neckar investieren das Land Baden-Württemberg und die Bundesrepublik jährlich viele Millionen um sie instand zu halten und auszubauen. Der Erhalt und Ausbau des Flusses in seiner Funktion als Wasserstraße stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der Transport- und Industrieunternehmen langfristig. Das schafft und erhält Arbeitsplätze und lockt Talente an den Neckar. Sie finden mit ihren Familien hier einen starken Wirtschaftsraum, eine intakte und lebendige Umwelt sowie attraktive Naherholungsgebiete.


 
Weil der Fluss unser gemeinsames Engagement verdient!
Seite drucken

Baden-Württemberg: