Kompaktinformationen

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg   Autorenumgebung laden ...

Kompaktinformationen


... rund ums Thema Hochwasser

(DIN A4, 4 Seiten)


Kompaktinformation
Einzelne Themen werden übersichtlich dargestellt und geben einen Überblick über fachliche Inhalte, rechtliche Grundlagen und Notwendigkeiten. Ziel ist es, die vielfältigen Themen und Aspekte im Bereich Hochwasser so aufzubereiten, dass sie in überschaubare Arbeitspakete aufgegliedert sind. Die Kompaktinformation ist in der Regel das Basisdokument, aus dem weitere Kommunikationsprodukte entwickelt werden.
Zielgruppe: Kommunen, Gremien wie z.B. Gemeinderat, Landratsämter, Öffentlichkeit

Einen Überblick sowie die Aufgabe und Zielsetzung der Kommunikationsprodukte sind hier zusammengestellt.


Die folgenden Kompaktinformationen stehen zum Download als weboptimierte Version bereit:

Grundlagen des Hochwasserrisikomanagements
Hochwasserrisikomanagementplanung in Baden-Württemberg
Hochwassergefahrenkarten
Hochwasserrisikokarten und Hochwasserrisikosteckbriefe
Risikobewertungskarten und verbale Risikobeschreibung
Maßnahmenkatalog

Eigenvorsorge
Die Hochwasservorhersagezentrale bei der LUBW
Pflicht und Möglichkeiten der Eigenvorsorge
Infoblatt: Was tun, wenn Hochwasser droht?
Infoblatt: Hochwassermarken
Eigenvorsorge zum Schutz von Kulturgütern
Anwendung der Hochwassergefahrenkarte vor Ort (lokale Pegel)
Gewässerschau - mehr als eine Pflichtaufgabe

Die Kompaktinformationen und Infoblätter zur Eigenvorsorge sind auch in türkischer und russischer Sprache erhältlich.
Des Weiteren ist eine Artikelserie zur Eigenvorsorge von Bürgerinnen und Bürger für die Gemeindeblätter in Baden-Württemberg mitsamt den begleitenden Bildern zum Download verfügbar.

Hochwassergerechtes Planen und Bauen
Weitere Informationen zum Thema Hochwasserangepasstes Planen und Bauen ist hier zu finden.

Nach dem Hochwasser - Maßnahmen in der Landwirtschaft
Maßnahmen im Acker-, Obst- und Gemüsebau
Maßnahmen auf Grünland und im Feldfutterbau
Langfristige Beeinträchtigungen durch Schadstoffe - mögliche Rekultivierungsmaßnahmen

Alle bisher veröffentlichten Kompaktinformationen können in gedruckter Form bei der   angefordert werden. Verwenden Sie für den email-Versand bitte die auf dieser Seite bereitgestellten Versionen.
 


Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: