Eigenvorsorge

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg   Autorenumgebung laden ...

Eigenvorsorge

 Hochwasser geht uns alle an. Nur wenn Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kulturinstitutionen für ihr Eigentum und in ihrem Einflussbereich Vorsorge treffen, können Schäden für Menschen, Umwelt, Wirtschaft und das Kulturerbe wirksam vermieden werden. Die individuelle Eigenvorsorge ist daher ein notwendiger Baustein des Hochwasserrisikomanagements in Baden-Württemberg.

Informieren Sie sich darüber, was Sie tun können. Ihre Kommune, Behörden, Hilfsorganisationen und Versicherungen unterstützen Sie dabei!
Auf diesen Seiten finden Sie die für Sie relevanten Informationen und Hilfestellungen:

Über die Aktivitäten von Land, Regierungspräsidien, Kommunen und vielen anderen Akteuren in Ihrer Kommune können Sie sich in den Maßnahmenberichten erkundigen, die bis Ende 2014 landesweit erstellt werden.

Schutzmaßnahmen bei der Gebäudeentwässerung
Schutzmaßnahmen bei der Gebäudeentwässerung

Bild vergrößern

Weitere Informationen zum Thema Eigenvorsorge sind in der Kompaktinformation "Pflicht und Möglichkeiten der Eigenvorsorge im Hochwasserfall" sowie auf dem Informationsblatt "Was tun, wenn Hochwasser droht" zu finden.


 
 
helper
Klickanleitung UDO

Klickanleitung UDO

Die wichtigsten Funktionen in aller Kürze
PDF [06/16; 1,7 MB]
 
helper
Interaktive HWGK

Interaktive HWGK

HWRM-Karten in UDO
Zum Umwelt-Daten- & -Kartendienst der LUBW
 
helper
Hochwasserschutzfibel

Hochwasserschutzfibel

Zum Dokument
[PDF, 2,2 MB]
 
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg: